Nacht der Lichter am 14.01.2022, in der Marienkirche

Bei ruhiger Atmosphäre, meditativen Taize-Liedern, Stimmungsvoller Raumgestaltung, einfacher Liturgie, Stille und Wort Gottes, können die Betenden zur Ruhe und ins persönliche Gebet kommen.

An diesem Abend wird das Friedenslicht von Bethlehem sichtbar in unserer Mitte sein.

Gerne können die Teilnehmenden dieses besondere Licht mit nach Hause nehmen und damit die Wohnungen und Häuser in den Dörfern und Städten unseres Dekanats erleuchten. Bringen Sie dazu ein entsprechendes Gefäß mit.

Da die Kirche nicht beheizbar ist, wird es kalt sein. Es ist deshalb empfehlenswert eine Decke evtl.

auch eine Wärmflasche mitzubringen.

Wir freuen uns über ihr kommen!